Du, sag mal …

“Du, sag mal …”: So oder so ähnlich beginnen viele Fragen, die ich von Kollegen, Freunden und Bekannten gestellt bekomme. Wahrscheinlich nix Besonderes und bei vielen von Euch auch so.
Und da ich so eine Art Autodidakt-Allrounder mit viel 75%-Wissen in einigen Themen und (hoffentlich) hochprozentiger in Spezial-Themen bin, bin ich gut beschäftigt.

Und was eignet sich besser dazu als ein Blog, um die Antworten auf die Fragen allen verfügbar zu machen. Dazu gesellen sich noch weitere Themen, in die ich mich aus beruflichem und privaten Interesse eingearbeitet habe.

Mein Fokus liegt (derzeit) dabei zum einen auf Themen aus meinem Geschäftsalltag, der eher software- bzw. technikorientiert ist.
Zum anderen auf Themen, die mich einfach interessieren und begeistern.

Deshalb habe ich den Titel allgemein gehalten, da er es mir offen lässt, auch mal andere Themen zu platzieren.

Genug Text für die erste Seite! Wer mehr über mich und meine Motivation erfahren möchte, kann dies auf der “Wen’s interessiert“-Seite nachlesen.

Ansonsten geht es hier direkt zu meinem Blog.

Und ja, die Seite ist bewusst einfach gehalten und verwendet keine Cookies :-).